Wissen über die Tideelbe schülergerecht verpackt

Ausschnitt aus der Titelseite

Die Stiftung Lebensraum Elbe förderte die Ausgabe der Zeitschrift des Fördervereins Schulbiologie-Zentrum Hamburg zur Tideelbe.

Der Förderverein Schulbiologiezentrum Hamburg verbessert und fördert die Voraussetzungen des Biologieunterrichts in allen Schulformen und -stufen. Konkret heißt das: Er unterstützt die Arbeit des Zentrums für Schulbiologie und Umwelterziehung. Dort erleben Schülerinnen und Schüler, Jugendliche und Eltern mit ihren Kindern die Natur mit allen Sinnen. Forschend-entdeckendes Lernen, Handlungsorientierung und fachlich korrekte Erkenntnisse stehen im Mittelpunkt.

Der Förderverein gibt eine Zeitschrift heraus - den Lynx-Druck. Zweimal im Jahr wird das Heft allen Hamburger Schulen und den Vereinsmitgliedern zugeschickt. Im Jahr 2016 erschien das Heft "Faszination Tideelbe" - gefördert durch die Stiftung Lebensraum Elbe. Auf rund 80 Seiten bietet es Wissenswertes zur Tideelbe nicht nur für Lehrende oder Schülerinnen und Schüler - spannend aufbereitet und aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln. 

Die Themen:

Die Fahrrinnenanpassung - pro und contra / Olympia und die Elbe - pro und contra / Eurytemora affinis / Fischfauna bei Hamburg / Schierlings-Wasserfenchel / Schachbrettblume / Gewässeruntersuchungen / Zeitzeugen: Die Elbe und unser Brack / Die Arbeit der Stiftung Lebensraum Elbe / Unterrichtsangebote (Seehund, Elbvertiefung, Tideauenzentrum, NSG Heuckelock, Meeresspiegelanstieg, Gewässerpatenschaft für die Dove-Elbe)

Schauen Sie sich das Heft online an.

Projektträgerin: Förderverein Schulbiologiezentrum Hamburg e. V.

Projektlaufzeit: 23.11.2015-31.03.2016

Ziel des Projekts: Layout, Druck und Versand der Zeitschrift Lynx-Druck zur Tideelbe