Interaktive Wanderausstellung zur Tideelbe

Seit einiger Zeit laufen die Planungen und die Konzeption für eine Interaktive Wanderausstellung zur Tideelbe. Einer Ausstellung, die nicht an einen festen Ort gebunden ist. Die Fertigstellung ist für das Jahr 2019 geplant.

Dann wird die Ausstellung zu den Hamburger Schülerinnen und Schülern in weiterführenden und berufsbildenden Schulen kommen. Dort soll sie für den besonderen Lebensraum Tideelbe Aufmerksamkeit schaffen und Interesse wecken. Auch das Thema „Berufe im Naturschutz“ soll den Jugendlichen und jungen Erwachsenen nähergebracht werden.

Durch den klaren lokalen Bezug und eine zielgruppengerechte Aufbereitung der Inhalte werden die Schülerinnen und Schüler eine konkrete Verbindung zwischen ihrem Leben und der Tideelbe herstellen können. Das vermittelte Wissen soll die Sensibilität für den Wert der lokalen Natur erhöhen und zu engagiertem Handeln animieren.

Die Stiftung Lebensraum Elbe unterstützt das Projekt.

Projektträger: Gesellschaft für ökologische Planung e. V. (GÖP)

Projektlaufzeit: 01.06.2018 - 31.05.2022

Bezug zum Integrierten Bewirtschaftungsplan für das Elbeästuar:

A.6.6 HH/SH: Entwicklung von Themen und Vermittlungswegen, die alle Generationen ansprechen.