Erfolgreiche Arbeit für die Tideelbe

Start am Wrauster Bogen

Beginn der Bauarbeiten am 24. April: Das Schilf ist gemäht, die Gehölze sind zurückgeschnitten. Nach Ostern geht es weiter - dann werden wir hier im Bergedorfer Deichvorland einen zweiten Priel anlegen.

Schwung für die Luhe

Plangenehmigung beantragt! Ziel ist, den Luhelauf bei Winsen zu verlängern und wertvolle Tidelebensräume zu schaffen. Nach Möglichkeit soll mit den Bauarbeiten im Herbst 2019 begonnen werden. 

Obere Tideelbe

Neue Studien liegen vor: Wie das Bergedorfer Deichvorland bei Kirchwerder und bei Altengamme aufgewertet werden kann, zeigen zwei neue Machbarkeitsstudien.